28. März 2013

Wochenpost!

So. Jetzt hab ich endlich mal wieder Lust was zu posten. In den vergangenen Wochen gabs so einige Leckereien. Leider fällt bei uns Ostern dieses Jahr aus - wir wollten ja im Garten feiern... bei dem Wetter leider eher unschön. Egal, wird nach geholt ;)

Jetzt möchte ich noch ein paar food-pics der letzten Wochen zeigen:

Brot mit Wilmersburger und Apfel

Ich find die Kombi seeeeehr lecker!


Fast Food


Eigentlich kann hier von FAST FOOD nicht wirklich die Rede sein. Ich hab die Hamburgerbrötchen diesmal selbst gebacken. Dauerte eeeeeeeeeeeeeeewig (sind aber gut!). Auch die Hamburger hab ich natürlich wieder selbst zubreitet (hier gibts das Rezept). Und ein Schnitzelbrötchen im McChicken Style gabs auch. Dazu muss ich jedoch sagen, dass das mir soo überhaupt nicht geschmeckt hat. Das Schnitzel hab ich aus Seitan & Tofu gemacht und es war hart & zäh. Bei den Kommis unter dem Rezept stand was von "wow, schmeckt wie 'echtes' Schnitzel". & ich musste denken: "wow, was für 'Schnitzel' habt ihr denn früher immer gegessen?!" Okay, es kann gut sein, dass ichs vermasselt habe. Ob ichs nochmal nach diesem Rezept zubereiten werde, steht in den Sternen...
Ach jaaaa, auf den Brötchen ist auch Mayo - natürlich auch selbst gemixt :)


Lasagne

Links: Spinat-Blumenkohl-Lasagne; rechts: Tofu-Bolognese-Blumenkohl-Lasagne.
Sooo gut!

und last but not least: Maulwurfskuchen


Gosh hab ich hässliche Teller. Egal. Da ist er, der Maulwurfskuchen! Leider etwas schief gegangen dieses Mal. Die Sahne mal wieder. Nicht wirklich steif geworden (trotz kalter Sahne, 3 Päckchen Sahnesteif und 10 Min. schlagen) :/ Zum ersten Mal mit der Soyatoo Rice Wipe versucht. Falls jemand Tipps & Tricks kennt, bitte bitte helft mir!

Beim Anschneiden ist der Kuchen dann völlig zerlaufen. Ich bin froh, dass der Maulwurf heil entkommen konnte!

Gefüllt ist der Kuchen jedenfalls mit Banane und Sahne, und mit Schokokuchenkrümeln bedeckt.



Sojola Testpaket
Auf facebook gab es eine Sojola-Umfrage, bei der man als Dankeschön für die Teilnahme ein Sojola-Testpaket erhielt. Vorgestern ist das Päckchen dann angekommen:


Inhalt:
500g Sojola Margarine: für die vegane Ernährung geeignet
250g Sojola Halbfettmargarine: NICHT für eine vegane Ernährung geeignet, wegen des Vitamin Ds.

Ich hab bei Sojola nachgefragt, weil es in diversen Internetforen verschiedene Meinungen dazu gab und diese zudem schön etwas älter sind.

Hier die Antwort:

Das Vitamin D der Sojola Halbfettmargarine wird synthetisch hergestellt und eine Komponente der Synthese ist Wollfett von Schafen. Daher ist die Halbfettmargarine nicht für vegane Ernährung geeignet.

In der Zutatenliste steht auch noch Milchsäure, aber ich nehm einfach mal an, dass diese wohl nicht von der Milch stammt. Ich hatte zwar auch das angefragt, aber irgendwie wurde das wohl übersehen^^



Neues im Zeitschriftenregal
Dann gibts da noch ein neues vegetarisches / veganes Rezepteheft. Es nennt sich "slowly veggie" und ist gefüllt mit 62 leckeren Frühlingsgerichten. Kostet 4,95€ und hat 146 Seiten. Ich habs im Marktkauf ergattert - es war nur noch eins da!
Auf der Facebook-Seite von slowly veggie habe ich gelesen, dass jedoch noch nicht ganz klar ist, wann es die 2. Ausgabe davon geben wird. Ich bin gespannt, wie das weiter geht. Ein tolles Heft - kaufen lohnt sich.




Osterüberraschung

In meinem Briefkasten lag heute ein kleines Päckchen für mich von dm.
Inhalt: dieser süße Taschenspiegel von alverde naturkosmetik. Umrandet mit Filz. Hat mich jedenfalls sehr gefreut.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...