20. Dezember 2012

Exotisches im Bananenteigmantel mit Vanillesoße


Teig:
200g Mehl
2 EL Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Bananen
200ml Sojadrink (eventuell mehr, je nachdem, wie die Konsistenz des Teiges sein soll)

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen. Banane in kleine Stücke schneiden und mit 150ml Sojadrink mit einem Stabmixer o.ö. zu einem Bananendrink vermengen. Den Bananendrink zum Mehl geben und mit dem restlichen Sojadrink zu einem Teig verrühren.

"Füllung":
4 Kiwis (geschält und in Scheiben geschnitten (1 - 1,5 cm dick)
1 Banane
Äpfel gehen sicher auch.

Das Obst in den Teig legen und anschließend in einer heißen Pfanne goldbraun braten.
Bleibt Teig übrig, einfach kleine Pfannkuchen daraus zaubern.

Dazu passt ganz gut eine Vanillesoße, entweder selbstgemacht oder eine schon fertig gekaufte.


Smaklig måltid ;)

*inspieriert durch Kirschbiene kocht's Bananen-Pfannküchlein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...